Rhomberg Bau Österreich

Sprachenmenü

A-A-A

Topmenü

Kinderlachen auf der Firstfeier

Wohnbauselbsthilfe und Rhomberg Bau feierten mit Prominenz und Schulkindern den Meilenstein ihres gemeinsamen Bauprojekts „Blattur“ in Götzis.

Bauherr, Generalunternehmer, Architekten und Handwerker feierten gemeinsam mit Kindern der benachbarten Volksschule die Dachgleiche des Holzbauprojekts „Blattur“ in Götzis.

Bregenz/Götzis, 5. Juli 2017. Am 07.04. war Spatenstich, am 04.07. bereits Firstfeier. Zum „Zahlendreher“-Fest ihres gemeinsamen Bauvorhabens „Blattur“ hatten daher Bauherr Wohnbauselbsthilfe (WH) und Generalunternehmer Rhomberg Bau am Dienstagnachmittag eingeladen. Zu Gast waren neben Bürgermeister Christian Loacker, Bauamtsleiter Kurt Fussenegger, Mitgliedern des WH-Beirats und den Baubeteiligten auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a der benachbarten Volksschule Götzis-Blattur mit ihrer Lehrerin Waltraud Mähr und Direktorin Martha Caballero. Das Projekt ist nach Feldkirch und Rankweil das dritte gemeinsame im Rahmen der Holz-Reihe für das Sonderwohnbauprogramm des Landes Vorarlberg.

Und wie in der Heldenstraße (Feldkirch) und der Hartmanngasse (Rankweil) führt auch in der Blatturstraße zwischen Bahnhof und Rheintalautobahn der Fokus auf den Baustoff Holz zu einem rasanten Baufortschritt: „Durch die Vorfertigung, die uns Holz ermöglicht – so werden in Götzis ganze Fassadenelemente schon mit Fenstern und Schalung verwendet –, können wir die Bauzeit vor Ort drastisch reduzieren und wertvolle Zeit sparen“, erklärt Erich Mayer, Geschäftsführer der WH. Einen weiteren Grund nennt Gerhard Vonbank, Geschäftsführer der Rhomberg Bau GmbH: „Großen Anteil haben auch die frühzeitige und intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten, beispielsweise unser Partner Sohm HolzBautechnik oder die Architektengemeinschaft ‚Transfer Wohnraum Vorarlberg‘ mit Andreas Postner, Konrad Duelli und Hermann Kaufmann.“

Über das Ergebnis freuen sich nicht nur die zukünftigen Bewohner. Auch Bürgermeister Christian Loacker ist voll des Lobes: „Wir sind sehr froh, dass unsere Gemeinde von den innovativen Holzbauprojekten der Wohnbauselbsthilfe und von Rhomberg Bau profitiert und so in den Genuss von hochwertigem Wohnraum zu bezahlbaren Mieten kommt.“ „Blattur“ umfasst drei Baukörper mit gut 2 270 m2 Wohnfläche. Auf jeweils drei Etagen (Erdgeschoss plus zwei) verteilen sich insgesamt 33 Wohnungen und ein Gemeinschaftsraum. Weite Teile der Gebäude werden in Holz errichtet.


Fact Box WA „Blattur“, Götzis

BauherrWohnbauselbsthilfe, Bregenz
GeneralunternehmerRhomberg Bau GmbH, Bregenz
Projektentwicklung

Transfer Wohnraum Vorarlberg (Postner/Duelli/Kaufmann)
PlanungArchitekten Hermann Kaufmann ZT GmbH, Schwarzach
Anzahl Baukörper3
Anzahl EtagenEG + 2
Wohnnutzflächeca. 2 300 m²
Wohnungen33 + Gemeinschaftsraum
BauzeitApril bis Herbst 2017
Besonderheiten

Holzbauweise, Projekt im Sonderwohnbauprogramm

Über die Rhomberg Bau GmbH:
Im Geschäftsbereich Bau ist die Rhomberg Gruppe als Komplettanbieter tätig und bietet Lösungen und Leistungen für alle Phasen im Lebenszyklus von öffentlichen und privaten Gebäuden. Dieser ganzheitliche Zugang stellt nicht nur eine Optimierung von Kundennutzen und Lebenszykluskosten sicher, sondern ermöglicht auch die Realisierung von Projekten, die die Kriterien der Nachhaltigkeit umfassend erfüllen. Das Leistungsspektrum der Rhomberg Bau reicht von der Planung und Projektentwicklung über (privaten) Wohnbau, öffentlichen und gewerblichen Hoch- und Tiefbau bis zu Umbau, Sanierung und Immobilien- oder Gewerbepark-Management. Im Vordergrund stehen benutzerorientierte, ökologisch wertvolle und sozial sinnvolle Lösungen für Wohn-, Arbeits- oder Begegnungsräume. Rhomberg Bau ist dabei sowohl als Total- wie auch als Generalunternehmer tätig, der schlüsselfertige Projekte realisiert. Das Joint Venture Goldbeck Rhomberg ist ein Spezialist für ökonomische, schnelle und flexible Systembaulösungen. Mit der Beteiligung an Sohm Holz Bautechnik ist Rhomberg Bau im Bereich innovativer Techniken mit dem Baustoff Holz tätig.

Rhomberg Bau verfügt über Standorte in Österreich, Deutschland und der Schweiz und beschäftigt 544 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015/16 erwirtschaftete das Unternehmen 234 Mio. Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rhomberg.com.

Über die Wohnbauselbsthilfe, Bregenz:
Die Wohnbauselbsthilfe Vorarlberger gemeinnützige reg. Genossenschaft m.b.H. ist einer von drei gemeinnützigen Wohnungsbauträgern Vorarlbergs. Seit 60 Jahren baut und verwaltet das Unternehmen hochwertige, barrierefreie Wohnungen im ganzen Ländle. Die Wohnbauselbsthilfe verwaltet ca. 5 000 Wohnungen und baut jährlich zwischen 150 und 200 neuen Wohneinheiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Mietkauf-Modell.


Bildunterschrift:
Gruppenbild mit Firstbaum: Bauherr, Generalunternehmer, Architekten und Handwerker feierten gemeinsam mit Kindern der benachbarten Volksschule die Dachgleiche des Holzbauprojekts „Blattur“ in Götzis.


Pressekontakte:

Rhomberg Bau GmbH    
Mariahilfstraße 29, A-6900 Bregenz
Kontakt: Mag. Matthias Moosbrugger
F: +43 5574 403-2195
E-Mail: matthias.moosbrugger@rhomberg.com

Wohnbauselbsthilfe Vorarlberger gemeinnützige reg. Genossenschaft m.b.H.
Broßwaldengasse 14, 6900 Bregenz
Kontakt: Dipl.-BW. (FH) Erich Mayer
F: +43 5574 43155-210
E-Mail: erich.mayer@wohnbauselbsthilfe.at

Download zu diesem Beitrag:

Beitrag vom: 05.07.2017