Rhomberg Bau Österreich

Sprachenmenü

A-A-A

Topmenü

Rhomberg Lehrlingstag 2017: Fokus auf Schutz vor Unfällen

Beim Lehrlingstag wurden ergänzend zu Baustelle und Schule Kompetenzen in überfachlichen Bereichen gefördert.

„Ob vom Kölner Dom, ob vom Zirkuszelt, ob vom Dach einer Dampfwäscherei: für den Arbeiter, der herunterfällt, ist das völlig einerlei.“
Erich Kästner (1899-1974), deutscher Schriftsteller


Von der Dampfwäscherei fällt bei uns zwar niemand, die Sicherheit unserer Kollegen auf den Baustellen ist uns aber ein riesiges Anliegen. Deshalb haben wir, zusätzlich zu den Unterweisungen auf der Baustelle, unseren Schwerpunkt beim diesjährigen Lehrlingstag daraufgelegt, unseren zukünftigen Fachkräften zu zeigen, wie sie sich und andere vor Unfällen schützen können.

Unter Anleitung eines Experten der AUVA waren 13 Lehrlinge von Rhomberg Bau und Sohm HolzBautechnik in Gruppen damit beschäftigt Gerüste fachgerecht aufzubauen, mit Ausrüstung zur Absturzsicherung zu arbeiten und den richtigen Umgang mit verschiedenen Werkzeugen zu üben. Der Nachmittag stand dann ganz im Zeichen von Aufgaben zu Kommunikation im Team.

Factbox Lehrlingsentwicklung
Das Programm zur Lehrlingsentwicklung sieht für die Jugendlichen 2 Veranstaltungen pro Lehrjahr vor, bei denen, ergänzend zu Baustelle und Schule, Kompetenzen in meist überfachlichen Bereichen gefördert werden.

Beitrag vom: 31.03.2017